Zertifizierung

Gütesiegel der Deutschen Röstergilde

Zertifiziert durch das Gütesiegel der Deutschen Röstergilde

drg_logo5829f28aef308Die Deutsche Röstergilde stellt die Interessenvertretung der Spezialitätenkaffeeröstereien dar. Sie positioniert die Spezialitätenröster in einem souveränen Netzwerk auf dem deutschsprachigen Kaffeemarkt. Mit Hilfe eines Qualitätssiegels setzt die Röstergilde klare Richtlinien im Bereich der traditionellen Kaffeeproduktion und gibt dem Verbraucher Sicherheit für exzellent verarbeitete Produkte.

FÜNF GUTE GRÜNDE 

Es gibt viele Gründe, warum Sie Kaffee - ausgezeichnet von der Deutschen Röstergilde - kaufen und genießen sollten:

  1. Herausragende Qualität des Rohkaffees
    Es werden nur hochwertige Rohkaffees aus den besten Lagen der Welt verarbeitet.

  2. Fairness
    Es wird großen Wert auf persönliche Beziehungen zu den Kaffeepflanzern im Ursprung gelegt. Somit können faire Preise gewährleistet werden.

  3. Traditionelle Langzeitröstung
    Die handverlesenen Rohkaffees werden traditionell von Hand in der Trommelröstmaschine zu feinstem Röstkaffee veredelt. Bei niedrigen Temperaturen werden die Kaffees lange und schonend geröstet.

  4. Gesundheitsbewusstsein
    Durch die hohe Qualität und die schonende Röstmethode können alle Inhaltsstoffe, wie Vitamine und Mineralstoffe, in der Kaffeebohne bewahrt werden.

  5. Frische
    Durch die traditionelle Herstellung der Kaffees in kleinen Mengen kann die Frische optimal gewährleistet werden. Kaffees, die lange gelagert werden, verlieren sehr schnell an Aroma und beginnen in Verbindung mit Sauerstoff zu oxidieren.

Im Mittelpunkt steht dabei die handwerkliche Kaffeeröstung, denn erst durch hochwertiges Rösten entfaltet ein guter Rohkaffee sein volles Aroma- und Geschmackspotenzial. Aber auch Themen wie ökologischer Anbau, direkter Handel oder die Geheimnisse perfekter Zubereitung bewegen und faszinieren uns. Handwerk, Qualität und Transparenz sind unsere Anliegen, die wir gerne mit Ihnen teilen. Alle Mitglieder der Deutschen Röstergilde orientieren sich an den Standards für handwerkliche Kaffeeröstung. Bei Auswahl und Röstung ihrer Rohkaffees haben sie jedoch ihre eigenen Erfahrungen und Vorlieben. Auch die örtlichen klimatischen Bedingungen beeinflussen den Röstprozess. Deshalb gibt es viele verschiedene Röstprofile, das heißt unterschiedliche Zeit- und Temperatureinstellungen. Während des Röstvorgangs zeichnet ein Röstmeister zahlreiche Daten auf, deren Analyse vor allem zur Verbesserung späterer Röstprofile dient. Bei einer laufenden Röstung vertraut er allerdings nicht dem Computer, sondern in erster Linie seinen Sinnen. Der Fortschritt wird fortlaufend überprüft, etwa indem Proben aus der Röstmaschine gezogen werden, und das Röstprofil nötigenfalls angepasst. Alle handwerklich gerösteten Kaffees werden auf traditionelle Weise langsam und schonend verarbeitet. Die Mitglieder der Deutschen Röstergilde sind wahre Meister ihres Fachs mit technischem Verständnis, langjähriger Erfahrung und Gespür für hervorragenden Kaffeegenuss. Diese Eigenschaften und ein Teil der Persönlichkeit eines Röstmeisters stecken in jeder gerösteten Bohne. Schon bei der Auswahl der Rohkaffees wird auf exzellente Qualität geachtet. Lokale Röstereien sind dabei nicht an Trends und Preisausschläge des Weltmarkts gebunden, sondern bieten Ihren Kunden einzigartigen Kaffee zu einem fairen Preis. Unsere Kaffees sind kleine Kunstwerke – überzeugen Sie sich selbst bei einem Besuch in Ihrer Rösterei!

Quelle und weitere Infos: http://www.deutsche-roestergilde.de