Aktuelles

News & Wissenswertes

26.10.2018 Die Seminartermine für 2019 sind online! 

Liebe Freunde des guten Kaffees,
endlich ist es soweit, die Termine für unsere Kaffeeseminare 2019 sind online. 

Unter https://www.grano-moreno.de/seminare  findet Ihr alle aktuellen Termine inkl. der noch verfügbaren Plätze. 

 

Beitrag 29.08.2018 Starbucks ungefiltert

Werft einen Blick hinter die Kulissen der Kaffee Konzerne - dann wisst Ihr warum Ihr bei uns kauft ;-)

https://www.arte.tv/de/videos/073442-000-A/starbucks-ungefiltert/ 

29.07.2018 Hier gehts zum Beitrag BR Heimatrauschen

https://www.youtube.com/watch?v=TpgUF0mC9PM&t=2s 

Wir sagen Danke an das Team vom BR! War ein super schöner Drehtag. 


13.07.2018 BR Heimatrauschen kommt zu Besuch! 

BR_Banner

23.05.2018 Vollmondkaffee im Test!

Seit Menschengedenken übt der Mond eine magische Anziehungskraft auf uns Menschen aus. Unser „Nachbarplanet“ beeinflusst viele Menschen in ihrem Alltag. So schwören einige darauf, bei Vollmond sich die Haare schneiden zu lassen, da sie dann besonders gut wachsen sollen. Andere behaupten, dass der Vollmond bei Abnehmen hilft. Auch sollen Nahrungsmittel, Vitamine, Enzyme oder Mineralstoffe besser aufgenommen, verarbeitet oder gespeichert werden, als bei abnehmendem oder zunehmendem Mond. Gleiches gilt für Koffein, das bei Vollmond stärker sein soll. Was dann erst ein Kaffee schaffen müsste, der an Vollmond geröstet wurde...

Dieser Frage hat sich auch Bernhard Burnickl, Inhaber der Kaffeerösterei „Grano Moreno“ in Velburg gewidmet und seinen Filterkaffee mit Namen „Vollmondkaffee“ auf den Markt gebracht. Wir haben den Kaffee bei einem Besuch in der Kaffeerösterei getestet und verraten euch, wie er schmeckt.

Das Gold Perus

Über die Herkunft des Kaffees verrät und Bernhard Burnickl: „Der Kaffee stammt von der "Asociación Miguel Grau". Miguel Grau ist ein Dorf im Hochland der Provinz Chanchamayo, 380 km von Lima entfernt. Mit dem Auto fährt man von Lima aus über die Passhöhe der Anden (4800 m) nach La Oroya, der einzigen Stadt auf der Hochebene. Von dort geht es auf der Amazonasseite bergab, über Tarma und La Merced bis Miguel Grau. Hier befindet sich die Asociación. Die 50 angeschlossenen Fincas haben eine Anbaufläche zwischen 2 und 6 ha. Vor einigen Jahren sind ca. 50 Kaffeebauern in der Provinz Chanchamayo aus der großen Kooperative ausgestiegen. Sie wollten ihren eigenen Kaffee vermarkten, den sie seit Generationen im Hochland Perus anbauen und pflegen. Seit der deutsche Manager Michael Scherff 2013 in das Projekt einstieg, kann sich auch der Kunde in Deutschland auf gleichbleibenden europäischen Qualitäts-Standard verlassen. Michael kümmert sich sowohl um die Plantagen vor Ort, ökologische Vorgaben, Nachhaltigkeit und Schutz der einzigartigen Kulturlandschaft Perus, als auch um Lieferzusagen und den Export. Durch den Direktexport im Kleinen bleibt den Familien in der Asociación mehr zum Leben. Wir verzichten bewusst auf kostenpflichtige Fair Trade-Siegel und unterstützen die Kaffeebauern direkt. Zusätzlich zum Weltmarktpreis zahlen wir einen garantierten Aufschlag. Persönlich von Michael koordiniert, unterstützen wir außerdem Projekte für Bildung, Gesundheit und Naturschutz.“

Die für den „Vollmondkaffee“ eingesetzten Bohnen sind SHG EP-Bohnen. Kurz zur Erläuterung: als SHG-Bohnen (Strictly High Grown) werden sehr harte Bohnen mit einer Anbauhöhe ab 1600m bezeichnet. EP wiederum bedeutet, dass es sich um „European Preparation“ handelt. Dies bezieht sich auf die Qualität von mittelamerikanischen Rohkaffees und erlaubt maximal 8 Defekte pro 300 g Rohkaffee. So zeichnen die Abkürzungen eine hohe Qualität des Rohkaffees aus. Die Kaffeepflanzen wachsen zudem im Schatten, um einen optimalen Wuchs sowie Reifung ermöglichen zu können. Die in den Varietäten „Caturra“ und „Catuai“ vorliegenden Bohnen werden handgepflückt, nass aufbereitet und sonnengetrocknet.

Der Filterkaffee „Vollmondkaffee“ im Geschmackstest

Bei unserem Besuch in seiner Kaffeerösterei hat uns Bernhard Burnickl den Kaffee in der Chemex zubereitet. Im Onlineshop von „Grano Moreno“ (und natürlich in der Rösterei selbst) erhaltet ihr den Kaffee natürlich nicht nur in ganzer Bohne, sondern auch fein, mittel und grob gemahlen für die unterschiedlichen Zubereitungsmethoden. Verkauft wird der Kaffee in Einheiten zu je 250g (für 7,50 Euro), 500g (für 13,50 Euro) oder 1kg (zum Preis von 24,90) Euro).

Unser Eindruck: Der Filterkaffee ist sehr filigran, überzeugt durch seine Aromenvielfalt mit den dominierenden Noten von Nussschokolade und Kakao sowie obstigen Anklängen. Der ausgewogene Körper, die dezente Säure und der lange Abgang wissen zu überzeugen.

Fazit: Wieder einmal beweist Bernhard Burnickl, dass er es beim Rösten einfach drauf hat! Nicht umsonst erhielten seine Kaffees bei uns die Höchstnoten. Auch bei diesem Kaffee gilt: Wo „Grano Moreno“ drauf steht, ist beste Qualität drin. Der Filterkaffee ist für Alle, die einen Kaffee mit feiner, spritziger Säure, Schokolade und ein wenig Frucht lieben. Für sie ist dieser Kaffee ein Traum. Dabei ist er dennoch sehr ausgewogen komponiert. Dafür gibt es von uns eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!

Die inn-joy Redaktion vergibt 10 von 10 Punkten.

QUELLE: https://inn-joy.de/lifestyle/kaffeewelten/2238-vollmondkaffee-von-grano-moreno-im-geschmackstest.html

26.03.2018 Wir waren in den INN JOY

Den gesamten Artikel findet Ihr hier:

http://inn-joy.de/lifestyle/kaffeewelten/2181-vorstellung-und-ausgewählte-sorten-im-test-grano-moreno.html

Danke für die tolle Kritik! Geht runter wie schwarzer Kaffee...

06.03.2018 Verkaufsoffener Sonntag!

Kommt vorbei und werft einen Blick hinter die Kulissen der Kaffeeproduktion - natürlich gibt´s auch frisch geröstete Spezialitäten zum Verkosten. Wir freuen uns!Gewerbeschau

01.03.2018 Ein guter Tag startet mit gutem Kaffee

Genießt unsere Kaffees ganz nach Lust und Laune mal temperamentvoll, mal sanft – genau wie das Leben. Más café!

Rabattaktion_m-rz-Kopie

27.02.2018 Auf zu neuen Ufern! 

Auf zu neuen Ufern!
Teikei Coffee ist eine erste globale, gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft. Wir produzieren wirklich fairen Spitzenkaffee und wollen ihn zu uns segeln. Gibst Du uns Rückenwind?
.
.
.
https://www.startnext.com/teikeicoffee

 

23.02.2018 Der perfekte Espresso?

Ab jetzt bei uns in den FAQs nachzulesen...

DER PERFEKTE ESPRESSO

Durchlaufzeit: 25 Sekunden
Menge: 25 ml
Crema: fest und haselnussbraun
Wassertemperatur: 90°C +/-2°C
Pulvermenge: 7-9 Gramm (abhängig vom Kaffee) je Portion
Mahlgrad: sehr fein

Unterextrahierter Espresso (Kaffee läuft zu schnell durch)
Heller, dünner Schaum mit dicken Blasen
Kein Körper, wenig Geschmack und Aroma.

Ursachen

  • Zu wenige Kaffee im Sieb
  • Mahlgrad ist zu grob
  • Zu leichte oder fehlende Pressung
  • Wassertemperatur unter 88°C
  • Zu geringer Pumpendruck < 9 bar
  • Extraktionszeit unter 20 Sek. für 25 ml
  • Sauberkeit von Mahlwerk und Maschine ist nicht gegeben

Überextrahierter Espresso (Kaffee läuft zu langsam durch)
Dunkelbrauner, dünner Schaum
Starker, bitterer, adstringenter und holziger Geschmack mit sehr wenig Aroma
Zu viel Kaffee im Sieb

Ursachen

  • Mahlgrad ist zu fein
  • Zu starke Pressung
  • Wassertemperatur über 92°C
  • Zu hoher Pumpendruck > 10 bar am Siebträger
  • Extraktionszeit über 35 Sek. für 25 ml Menge
  • Sauberkeit von Mahlwerk und Maschine ist nicht gegeben


Kaffee Bitter

  • Wassertemperatur höher als 92 °C
  • Mahlgrad zu fein
  • Zu viel Kaffee im Sieb
  • Hygiene

Kaffee Sauer

  • Wassertemperatur niedriger als 88 °C
  • Zu kurze Auslaufzeit
  • Zu wenig Kaffee im Sieb
  • Mahlgrad zu grob

 

01.02.2018 Starke Marke!

Unser Unternehmen wurde als STARKE MARKE in der Sonderedition IMAGE ausgewählt.
OrhidealIMAGE Dezember Sonder Ausgabe 2018

http://www.orhideal-image.com/_orhideal/pdf/IMAGE-Magazin-Orhideal-2018-02-H.pdf

Artikel_feb18

 

20.01.2018 

IMMER DAS PASSENDE GESCHENK! 

 

Showr-stung_GM

GranoMoreno Geschenkgutschein Kaffeeseminar

Verschenke ein paar gemeinsame Stunden mit deinen Liebsten.

Kursgröße: maximal 12 Personen

- Theorie rund um das Thema Kaffee
- Gemeinsame Röstung einer Charge Rohkaffee
- Sensibilisierung der Sensorik
- Verkostung und professionelles Cupping
- Kennenlernen des richtigen Equipments für zu Hause
- Unterlagen zum Seminar
"Kaffeeröster - Meisterhaft von der Pflanze bis zur Tasse"
- Flying Brotzeit inklusive aller alkoholfreien Getränke

...und das alles in einladend gemütlicher Atmosphäre,
mit Weinen und Bieren von unseren regionalen Partnern!

mehr unter: https://www.grano-moreno.de/kaffee/seminare/40-showroestung

 

06.01.2018

Mit Geschichten zu unseren Kaffees starten wir gemeinsam mit Euch ins neue Jahr! 

Was hat es mit unserem VELERO "Segelkaffee" auf sich? Seht am besten selbst...

https://www.youtube.com/watch?v=IMy2QnKEsjM

 

 

23.12.2017 Betriebsurlaub

Liebe Kaffeefreunde,

wir haben von 24.12.2017 bis einschließlich 06.01.2018 geschlossen. Anfragen jederzeit an info@grano-moreno.de !
Der Onlineshop läuft natürlich trotzdem weiter. Wir wünschen Euch alle frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Euer Team vom GranoMoreno :-) 

 

03.11.2017 Arabica vs. Robusta: Wir klären auf!

Arabica-Kaffee oder auch Hochlandkaffee genannt, macht sich durch seinen Marktanteil von 70 Prozent zum wichtigsten Vertreter seiner Gattung. Die Bohnen sind größer als die der Robusta-Pflanze und haben in der Regel einen milden Geschmack, fruchtige Säuren und ausgewogene Aromen. Der Anteil an Koffein liegt zwischen 0,9 und 1,4 Prozent. Chlorogensäure, welche oft für die Magenunverträglichkeit von Kaffee verantwortlich gemacht wird, ist zu rund 6,5 Prozent enthalten. Was bei Wein die Rebsorte ist, nennt man bei Kaffee Varietät. Hiervon gibt es bei der Arabica Pflanze bis zu 80 Unterarten, wie zum Beispeil „Bourbon“, „Caturra“, Mundo Novo“ und viele Weitere. Je nachdem woher der Kaffee stammt, wie er angebaut und aufbereitet wurde.

Robusta-Kaffee, vielen auch als Tieflandkaffee bekannt, hat einen Weltmarktanteil von circa 30 Prozent. Verglichen mit Arabica-Kaffee sind die Bohnen relativ klein, dafür aber unempfindlicher. Je südlicher man sich durch Europa bewegt, desto beliebter ist der Robusta. Italien, Spanien und Frankreich haben das Potential bereits erkannt. Der Anteil an Koffein liegt mit 1,8 bis 4,0 Prozent deutlich über dem von Arabica-Kaffee. Auch die Chlorogensäure schlägt mit circa 10 Prozent zu Buche. Sein Geschmack überzeugt durch erdige Kellernoten und Edelbitterkeit. Kurz gesagt – Robusta ist nichts für schwache Nerven. Lange wurde die Robusta Bohne deswegen als die billigere, mindere Qualität verschrien. Durch den vollen Körper und die ausgeprägte Crema Bildung, wird sie jedoch immer mehr für würzige Espresso Blends geschätzt – auch von uns!

avsr59fc67fe3f6b2


Außer den beiden bedeutendsten Sorten Arabica und Robusta, gäbe es auch noch die beiden Gattungen Coffea Liberica und Coffea Excelsa. Im Vergleich zu den beiden wichtigsten Vertretern ist hier der Marktanteil jedoch verschwindend gering. Der Grund hierfür ist, dass sich die Aufzucht und Pflege bei niedrigerem Ertrag um ein Vielfaches aufwendiger gestaltet.

FAZIT

Falls sich der ein oder andere also mal wieder mit Kaffee von uns eindeckt, achtet beim Kauf einfach auf unsere Etiketten. Wir geben hier das Mengenverhältnis von Arabica und Robusta immer mit an. Welcher Kaffee zu Euch passt, entnehmt Ihr den folgenden Tipps:

Filterkaffeetrinker!
Hier empfiehlt sich ein Kaffee aus 100 % Arabica

ALMA NEGRA, DALE FUERTE, DELICIA, ABUELA BUENA;

Stolzer Vollautomatenbesitzer!

Du trinkst hauptsächlich schwarzen Kaffee?
Dann empfehlen wir einen 100 % Arabica Kaffee bis hin zu maximal 30 % Robusta – also ein Verhältnis von 70 / 30.

GARRUDO, TROTAMUNDO, TREMENDO;

Du trinkst viel Espresso und Milchkaffee?
Dann dürfen es durchaus 30 – 50 % Robusta sein.

TREMENDO, CEREZA NEGRA, TRÍTONO;

Falls Euch diese Mischverhältnisse noch nicht ausreichen, dann mischt doch einfach selbst, das Tool dafür findet Ihr direkt auf unserer Startseite. Und nicht vergessen, je mehr Robusta, desto mehr Power!

 

23.10.2017

Filterkaffee - ein Trend der sich durchsetzt.

BrewBar

Bei unseren Kaffeeseminaren stellen die Gäste uns oft die Frage, welche Zubereitungsart wohl die Beste für sie zu Hause sei. Als Barista und natürlich auch als Kaffeeröster, kann ich immerwieder nur die gleiche Empfehlung aussprechen: FILTERKAFFEE - wie zu Omas Zeiten - kombiniert mit aktuellen Trends und Tipps, garantiert besten Kaffeegnuss auch in den eigenen vier Wänden. 

Im Vergleich zur Anschaffung eines Vollautomaten, spart man sich beim Equipment für Filterkaffee schon mal richtig Geld. Egal ob Handfilter, Chemex Karaffe oder Stempelkanne - ab 10,00 € aufwärts kann man sich hier schon bestens eindecken. Startersets gibt es bei uns bereits ab 25,00 € zu haben. Doch wo liegen die Unterschiede und was ist das Richtige für mich? Wir klären auf! 

Die folgende Darstellung zeigt Euch die verschiedenen Zubereitungsarten, sortiert nach Aroma und Körper. Aroma steht hier für die feinen Noten, das "leichte" Gefühl im Mund. Der Körper hingegegn beschreibt die "Schwere". Kurz erklärt: Magst du deinen Kaffee also gerne stark und mit vollem Mundgefühl, so solltest du dir einen körperbetonten Zubereiter wie zum Beispiel die Stempelkanne aussuchen. Trinkst du deinen Kaffee gerne mild mit vollen Aromen, so solltest du eher Richtung Handfilter oder sogar Chemex Karaffe gehen. 

In der Darstellung von links nach rechts, von vollem zu leichtem Körper:

Siebträger Espresso Maschine; Stempelkanne; Herdkännchen; Aeropress; Kalsbader Kanne, Handfilter, Chemex, Siphon;

Filterkaffee_Overview

Gerne könnt Ihr bei uns die verschiedenen Zubereiter testen und so Euren Lieblingskaffee finden! Gebt dem Filterkaffee eine Chance, Ihr werdet es sicherlich nicht bereuen ;-) 

Euer Bernhard vom GranoMoreno

 

30.09.2017 Betriebsurlaub

Liebe Kaffeefreunde, wir sind vom 02.10. bis einschließlich 07.10.2017 im Betriebsurlaub. 
Onlinebestellungen werden natürlich trotzdem bearbeitet. Bei Anfragen und Anliegen, schickt uns eine Mail an info@grano-moreno.de, wir werden diese so schnell wie möglich beantworten. 

 

05.09.2017

Unser neuer kleiner Spot!

https://www.youtube.com/watch?v=3YbtVKFSMhs

 

23.08.2017

Das neue Aromarad der SCAA ist da! Wir machen uns gleich mal an´s Verkosten... 

Aromarad_deutsch

Quelle: https://www.coffeecircle.com/de/e/kaffee-aroma-geschmack 

 

16.08.2017

Einen wunderschönen Artikel über unsere Rösterei findet Ihr unter:

http://herzblutdruck.de/grano-moreno-die-kaffeeroesterei/

 

25.07.2017

Kaspel_neuBald geht´s los! GranoMoreno Kaffee Kapseln.

100 % biologisch abbaubar
100 % frei von Aluminium
100 % Spezialitätenkaffee
100 % Individuelle Blends
100 % Nespresso kompatibel

 

21.07.2017

Zum Wochenende gibt´s noch ein besonderes Schmankerl, unsere neuen Labels, damit Ihr Euren Lieblingskaffee schon von Weitem erkennt. Danke an Claudia Burnickl für die von Hand gezeichneten Bilder.

Packshots

 

13.07.2017

ROASTING @GranoMoreno

https://www.youtube.com/watch?v=6FdHxVolBXc&feature=youtu.be 

07.07.2017

BIO

 

05.07.2017

Bald erhältlich, unsere Turnbeutel im GranoMoreno Design!

PflanzeRespect

28.06.2017

Zwangsurlaub! Liebe Kaffeefreunde, bedingt durch die Baustelle direkt vor unserer Türe (Freisitz rückt näher!) müssen wir ab diesem Freitag für eine Woche unsere Pforten schließen. Ein 3 m tiefer Burggraben trennt uns von der Außenwelt! Für alle Prinzessinnen und Prinzen die trotzdem nicht auf guten Kaffee verzichten wollen, empfehlen wir unsere Verkaufsstellen TEVI Neumarkt, EDEKA Parsberg, EDEKA Neumarkt, Lebensraum Neumarkt und natürlich unseren Onlineshop. Danke für's Verständnis! Euer Team vom GranoMoreno :-) 

zu

 

09.06.2017 15:09 Uhr - Vollmondphase

Ab heute gibt´s unseren neuen Kaffee, zur Vollmondphase geröstet. 

moon

08.06.2017 Zu unseren Röstgraden

All die von uns verwendeten Kaffees werden als Reinsorte geröstet. Um Euch einen Überblick über die Röstgrade zu geben, haben wir diese auf einer Skala von 1 bis 10 einsortiert. Von 1, sehr hell, bis 10, sehr dunkel.

Guatemala Pampojila: Röstgrad 5 (City Medium, deutsche Filter Röstung)
Äthiopien Sidamo: Röstgrad 4 (American Light, Ende des First Crack)
Brasil Santos: Röstgrad 6 (Full City, vor dem Second Crack) 
Mexico Finca de Flamingo: Röstgrad 6 (Full City, vor dem Second Crack)
Columbian Supremo: Röstgrad 6 (Fully City, vor dem Second Crack)
Indian Parchment Robusta: Röstgrad 7 Wiener Röstung, Second Crack)
Peru Decaf: Röstgrad 5 (City Medium, deutsche Filter Röstung)

Die Röstgrade im Überblick:

Light Cinnamon 
-> Vor dem First Crack.
Cinnamon
-> Beginn des First Crack.
New England
-> Höhepunkt des First Crack.
American Light
-> Ende des First Crack.
City Medium
-> Deutsche Filter Röstung. 
Full City
-> Vor dem Second Crack.
Wiener Röstung
-> Second Crack.
French
-> Nach dem Second Crack. 
Italien
-> Weit nach dem Second Crack.
Dark French
-> Sehr dunkel, ölig.

 

01.06.2017 HAPPY BIRTHDAY GranoMoreno! 

Wir sagen DANKE!

Viel gelernt, viel erlebt, viel Kaffee getrunken!

ANKÜNDIGUNG FÜR´S ZWEITE JAHR:
Ab Ende August 2017 wird auch unser neuer Freisitz fertig gestellt,
ab dann gibt´s uns auch Sonntags. Freut Euch auf hausgemachte Kuchen, Live Musik und Vieles mehr! Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit Euch!

Euer Team vom GranoMoreno

BIGPICTURE

 

24.05.2017 Start Kartenvorverkauf

Wir sind offizieller Partner und Vorverkaufsstelle für das Jurabeach Festival 2017 am 24.06 im Naturbad - Altenveldorf (Velburg) und freuen uns jetzt schon auf dieses regionale Highlight 2017! Hol dir jetzt dein Ticket für nur 12€ zzgl. Vorverkaufsgebühren direkt bei uns in der Rösterei und sei diesen Sommer live mit am Start!

> Erstmalig und einzigartig in der Region!
> 10 top DJ-Acts!
> Über 10 Stunden Festivalfeeling!
> Chill out & Shishalounge!
> Foodtrucks!
> Bade & Sommeratmosphäre

Checkt out the official Festivalteaser:

https://vimeo.com/218160495 

 

17.05.2017 Nächster Halt - GranoMoreno

Unter folgendem Link findet ihr ab Minute 9 einen wunderschönen kleinen Beitrag über uns!

https://vimeo.com/217817264 

 

08.05.2017 Willkommen im Team

Das Team wächst und wächst - seit heute unterstützt uns Susanne als Rösterin =)

susi

 

18.04.2017 Jetzt bei uns erhältlich.

Caf-s

13.04.2017 Frohe Ostern!

Ostern

 

12.04.2017 TEIKEI Projektkaffee

Die ersten 500 kg sind endlich eingetroffen. Wir rösten den Kaffee sobald die Etiketten eintreffen und schicken diesen dann frisch geröstet an Euch raus! Wir sagen schon mal so viel, ein sehr schönes Tassenprofil! 

06.04.2017

Grüße von unserem Business Trip / San Francisco
Schöne Stadt und eine sehr lebendige Rösterscene - auf jeden Fall einen Besuch wert!


FullSizeRender-258e689aaa7a70 

 

22.03.2017

Auf der Internorga in Hamburg besuchte uns Johann Lafer am Messestand auf einen guten GranoMoreno Kaffee. Sehr sympathischer Mann - und das Wichtigste - unser Kaffee hat den "Sternetest" bestanden ;-)

Lafer_internorga

 

12.03.2017

Tag der offenen Türe!

Gewerbeschau2017

 

21.02.2017

Danke für den schönen Artikel, Alavu. 

http://alavu.de/hotspot-granomoreno/

 

03.01.2017

Nachzulesen im aktuellen IHK Magazin Regensburg, Wirtschaft Konkret - danke für den schönen Beitrag!

https://www.ihk-regensburg.de/share/flipping-book/3597554/index.html#page/1

 

ihk1586b5a5970513

 ihk2586b5a5ca0592

 

15.12.2016

Passend zum Fernsehbeitrag vom 14.12.2016 erschien heute noch ein, wie wir finden, sehr schöner Artikel über uns.

Artikel_Wochenblatt

 

14.12.2016

Für alle die es verpasst haben, heute kam ein Beitrag über unsere Rösterei auf Neumarkt TV!

Zu sehen unter: https://www.facebook.com/GranoMoreno/posts/1190727721005249

 

04.11.2016 

Gewinnspiel November

Besucht uns auf unserer Facebookseite, unter allen die unser Bild teilen werden original GranoMoreno T-Shirts verlost! 

Viel Glück und immer guten Kaffee wünschen wir :-) 

Spiel_November16581c4806b002c

 

10.10.2016 

Gewinnspiel Oktober

Für den Oktober haben wir uns etwas ganz Besonderes für Euch ausgedacht. Jeder der uns ein Bild in Zusammenhang mit unserem Kaffee schickt, bekommt ein Heißgetränk seiner Wahl aufs Haus! 

​alle Einsendungen bitte an: info@grano-moreno.de

​ 

26.09.2016

GranoMoreno Kaffeerösterei jetzt Mitglied der Deutschen Röstergilde

Die GranoMoreno Kaffeerösterei ist ab heute offizielles Mitglied der Deutschen Röstergilde! 
Nähere Infos unter: http://www.deutsche-roestergilde.de/de/ 

 

20.09.2016

Teikei Coffee - unser Projektkaffee

Um in Sachen Nachhaltigkeit und fairem Handel wirklich was voran zu treiben, haben wir uns der Sache selbst angenommen und einen Projektkaffee samt eigenem Label ins Leben gerufen. Durch eine Zusammenarbeit mit vier Kaffeebauern aus Mexiko, ermöglichen wir Euch 100 % Transparenz zum Produkt. Überzeugt Euch selbst von der Idee: http://teikeicoffee.org